Sonntag, 13. September 2009

Regionsentdeckertag

Ein toller Regionsentdeckertag ist vorüber. Ich bin gerade nach Hause gekommen - es war ein erlebnisreicher Sonntag. Morgens um halb elf Start beim Cruisinglauf anschließend zur zentralen Feier der Region auf den Opernplatz. Um halb drei ging es zurück nach Wennigsen sowohl zum Feuerwehrplatz als auch zum Museumsfest am Heimatmuseum. Der Tag endete mit einer Kimilesung von Susanne Mischke im Amtsgericht. Ich werde den Blogeintrag morgen ergänzen, denn nun muss ich erst einmal die Nachberichterstattung zum TV-Duell von Merkel und Steinmeier schauen! Vorab: Herzlichen Dank an alle Helfer und Organisatoren bei Regionsentdeckertag. Wennigsen hat sich von der besten Seite gezeigt!

Nun die versprochene Ergänzung: Von vielen Seiten her ist die Organisation positiv beurteilt worden. Mein Cruisinglauf hat es zwar weniger Läufer als im Vorjahr gegeben, aber ich glaube, das lag nur am Wetter. Auch der erste Wennigser Hortensienmarkt sowie das Museumsfest litten unter den Regengüssen. Aber die Aussteller zeigten sich zufrieden und boten sogleich an, im kommenden Jahr wieder teilzunehmen. Das Motto für den kommenden Entdeckertag ist noch offen. Sobald dies bekannt ist, erhoffe ich auch Gedanken der Bürgerinnen und Bürger zur Frage, wie Wennigsen im kommenden Jahr am Regionsentdeckertag teilnimmt. (Im vergangenen Jahr war der Treffpunkt auf dem Knigge'schen Gut in Bredenbeck. Für das nächste Jahr möchte ich auch wieder die Frage in die Ortschaften geben, ob sich eine unserer Ortschaften mit einer eigenen Aktion beteiligen möchte!)

Kommentare:

  1. Wie hat der Entdeckertag Ihnen gefallen? Bitte hinterlassen Sie doch einen Kommentar, wenn Sie ein Feedback geben möchten oder Anregungen haben! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Herr Meinecke,
    schön, dass Sie auf meiner Lesung von "Tod an der Leine" waren! Geben Sie es zu, das war doch spannender als das Kanzlerinnen/Kanzlerkandidaten-Duell.
    Herzliche Grüße,
    Susanne Mischke

    AntwortenLöschen

Ihre Meinung ist mir wichtig - vielen Dank, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Nach dem Eintrag wird dieser zur Freigabe zunächst auf Spam, Unflätiges oder Verstöße gegen die "Netiquette" geprüft. Ich bemühe mich, die Kommentare umgehend freizugeben.