Mittwoch, 28. Oktober 2009

Öffentlichkeitsbeteiligung Hauptstraße West / Edeka

"Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit" stand heute auf dem Plan für den Bebauungsplan Hauptstraße West. Das Vorhaben Erweiterung des Edeka-Marktes wird ja schon über ein Jahr diskutiert, daher ist der Titel der Sitzung erklärungsbedürftig. Es handelt sich dabei um einen festgesetzten Schritt in der Bauleitplanung. Nachdem der Rat den Aufstellungsbeschluß gefasst hat, erarbeitet die Verwaltung gemeinsam mit einer Planerin die ersten Grundzüge des Planes. Diese haben wir im Bürgersaal des Rathauses der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Bauamt hatten wir uns für diese Variante entschieden, um Anregungen und Bedenken nicht nur schriftlich entgegen zu nehmen, sondern auch um Erläuterungen zu geben und Diskussionsmöglichkeit einzuräumen. Ich schätze, 40 - 50 Gäste waren anwesend, darunter zahlreiche Anlieger. Außerdem Ingo Laskowski vom Fahrradclub und Jochen Koch und Dr. Wolfgang Schulz von der lokalen Agenda 21, die ihre Überlegungen zur Erweiterung des Marktes vorstellten. Fast zwei Stunden diskutierten wir, im Mittelpunkt standen vor allem Fragen des Lärmschutzes, der Verkehrsführung und der Gestaltung der Hauptstraße.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihre Meinung ist mir wichtig - vielen Dank, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Nach dem Eintrag wird dieser zur Freigabe zunächst auf Spam, Unflätiges oder Verstöße gegen die "Netiquette" geprüft. Ich bemühe mich, die Kommentare umgehend freizugeben.