Donnerstag, 26. November 2009

Ideenwettbewerb für das Alte Zollhaus beginnt


Die besten Ideen sind gefragt! Der Wennigser Verkehrs- und Verschönerungsverein von 1896 hat heute einen Wettbewerb für das Alte Zollhaus an der Sorsumer Straße gestartet. Ich hatte den ganzen Tag lang Termine in Hannover und kam gerade pünktlich zu 19 Uhr im Gemeindezentrum an. Dort wartete bereits der Schirmherr des Wettbewerbs, Regionsrat Prof. Axel Priebs, im Gespräch mit unserer Ratsvorsitzenden und nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Carsten Mehlhop ging es dann zur Sache. Ich freue mich, dass der VVV dieses Thema aufgreift, denn es dürfte wohl die letzte Chance für dieses historische Gebäude sein. Es ist im Privateigentum und verfällt so langsam vor sich hin. Ich hatte bereits zu Beginn meiner Amtszeit mit dem Eigentümer gesprochen. Damals schwebte noch die Idee einer Pilgerherberge in der Luft, was aus diversen Gründen nichts geworden ist. Mit Hilfe dieses Wettbewerbes soll es gelingen, ein vernünftiges Konzept auf die Beine zu stellen. Interessierte sind herzlich eingeladen, teilzunehmen. Infos als pdf gibt es auf der Homepage des VVV. Ich selbst beteilige mich an dem Wettbewerb mit einem Sonderpreis in Höhe von 250 Euro. Dieser ist gedacht, soziale oder gesellschaftlich besondere Nutzungen auszuzeichen und könnte an gemeinnützige Vereine, Schulen, Institutionen gehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihre Meinung ist mir wichtig - vielen Dank, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Nach dem Eintrag wird dieser zur Freigabe zunächst auf Spam, Unflätiges oder Verstöße gegen die "Netiquette" geprüft. Ich bemühe mich, die Kommentare umgehend freizugeben.