Sonntag, 29. März 2009

"Anangeln" am Forellengrund


Ausgerechnet am Sonntag-morgen klingelte schon um sieben Uhr der Wecker. Die Gummistiefel standen parat, schnell den Schal geschnürt und los ging es zum Bröhnweg. Der Wennigser Fischereiverein von 1957 e.V. hat heute mit dem "Anangeln" die Saison eröffnet. Der Vorsitzende, Armin Kremmin, drückte mir sogleich eine Route in die Hand und los ging es. Kaum waren die Maden am Haken befestigt, zappelte schon eine Forelle an der Angel...

Es war eine Freude, die ersten Sonnenstrahlen über Deister und Teichen spielen zu sehen. Einige Dutzend Angelfreunde saßen dort und warfen ihre Köder auf Karpfen und Forelle aus. Dies war ein herrlich "anderer" Termin, den ich als Bürgermeister wahrnehmen durfte. Während ich diesen Blog schreibe, wird auf der Anlage "Am Forellengrund" oberhalb des Elan-Fitnessparks noch gemütlich beisammen gesessen, bis in den Nachmittag geplaudert und gegrillt.

Ich wünsche allen Anglern eine schöne Saison 2009! Zugleich danke ich den aktiven Vereinsmitgliedern herzlich für das Engagement, das Sie für Wennigsen leisten: Die Anpflanzungen für den Umweltschutz auf ihren Flächen, die Mitarbeit an der Gartenregion und Pflege des Mühlteiches sowie die Arbeit mit Kindern. Danke und Petri Heil!

PS: Ich habe mich sogleich im Ausnehmen meines Fanges bewiesen und mir Tipps zur Zubereitung gegeben lassen, um mich auch darin zu üben.