Mittwoch, 6. Mai 2009

Wasserfachbeirat der Purena tagte in Klein Süntel


Einen Einblick in die Wasserversorgung unserer Region gab heute die Fachbeiratssitzung der Purena. Die Gemeinde wird von dem Unternehmen mit Frischwasser beliefert und ist zu einem geringen Teil auch Gesellschafter. Im Wasserwerk Klein Süntel informierte ich mich heute am Nachmittag über den Stand der Technik - auch wenn es nur Anschauungsunterricht war, denn unser Wasser stammt nicht aus Deister und Süntel, sondern ist besonders weiches Harzwasser. Auf der Brunnenanlage im Wald werden im Jahr 680.000 m³ Wasser gefördert. Das gleicht ungefähr dem Jahresverbrauch Wennigsens in 2008. Das Rohwasser wird aus einer Tiefe von 100 Metern gewonnen und zunächst von Eisen und Mangan befreit, bevor es zum Verbraucher kommt.

Nach der Besichtigung gab die Purena die Baumaßnahmen für dieses Jahr bekannt: In Degersen wird derzeit in der Danquardstraße 340 Meter Wasserleitung erneuert. In Sorsum die Versorgungsleitung der Weetzener Straße uns in Bredenbeck die Schul- sowie die Jahnstraße (rund 800 Meter). Zudem wird die Löschwasserversorgung für die Ortschaft Steinkrug verbessert. Fertig gestellt im vergangenen Jahr wurde die Versorgung für das Neubaugebiet Langes Feld in Wennigsen sowie vier Straßen in Wennigsen, eine in der Wennigser Mark und eine in Argestorf.

| Infos zu Wennigsens Wasserqualität gibt dieses pdf-Dokument der Purena |