Dienstag, 15. September 2009

Geld für die Konjunktur und unsere Schulen!

Heute abend hat der Verwaltungsausschuss getagt. Wir haben Auftragsvergaben in Höhe von mehr als 200.000 Euro beschlossen. Die meisten Maßnahmen sollen in den Herbstferien durchgeführt werden. Die Mittel fließen aus dem Konjunkturpaket II des Bundes und kommen den Schulen und Sportanlagen zugute. Mit dabei sind:
  • energiesparende Fenster für die Sophie Scholl Gesamtschule (rund 90.000 Euro),
  • Bau einer Beachvolleyball- und Basketballanlage an der Gesamtschule (54.000 Euro),
  • Erneuerung der Boden- und Wandbeläge im Bereich der Sporthalle Im Lindenfelde (25.000 Euro),
  • energiesparende Erneuerung der Beleuchtung in den Räumen der Grundschule Bredenbeck (40.000 Euro).
Was den meisten Wennigsern ins Auge fallen dürfte: Rund 100.000 Euro aus dem Konjunkturpaket sind abgeflossen für neue Straßenbeleuchtung. Diese klimafreundliche Maßnahme ist im August komplett umgesetzt worden. Die Hauptstrasse zum Beispiel ist trotz Energieersparnis nun deutlich heller! Auf diesem Wege vielen Dank an die zuständigen Mitarbeiterin und Mitarbeiter in der Gemeinde sowie die ehrenamtlich politisch Verantwortlichen vor Ort. Die Umsetzung des Paketes läuft spitze! 89 % der Gelder sind in Kürze ausgegeben!