Donnerstag, 6. Mai 2010

Heute junge Führungskräfte aus der Region Hannover im Kloster begrüßt: Das Programm "Common Purpose", durchgeführt vom Verein Civilia Hannover e.V., vereint Frauen und Männer aus Landeshauptstadt und Region, die eine vielfältige Sicht auf das öffentliche Leben im Großraum Hannover bekommen möchten. Traditionell beginnt dieses Programm im Kloster Wennigsen. Ich freute mich, heute Abend den 13. Jahrgang begrüßen zu dürfen. Es freut mich immer sehr, in diesem Rahmen interessante Damen und Herren kennenzulernen und über Perspektiven der Region sich auszutauschen. "Achthundert Jahre in acht Minuten" - meine Aufgabe war es, die Geschichte Wennigsens im Schnelldurchlauf den Gästen näher zu bringen und unsere Gemeinde, das Kloster und Interessantes rund um das Leben am Deister zu berichten. Das ist natürlich eine besondere Herausforderung bei Gästen, die sich in der Region gut auskennen... Im Anschluß berichtete der Lokalchef der HAZ, Volker Goebel, über die Macht der Medien in Hannover und ich eilte weiter zur Vorstandssitzung des Wasserparkes.

| Eigenvorstellung von Common Purpose |

"Uns geht es um den Erfolg von Verantwortungsträgern und um den Erfolg unserer Städte und Regionen. Deshalb geben wir Menschen, die mehr bewegen wollen und können, das Wissen, die Fähigkeiten und die Kontakte, die sie brauchen, um auch über die Grenzen ihres Zuständigkeitsbereichs hinaus wirksam zu werden – an ihrem Arbeitsplatz und in der Gesellschaft. Handeln außerhalb der eigenen "Komfortzone" sehen wir als eine zentrale Ressource sowohl für Organisationen als auch für die Gesellschaft als Ganze. Wir arbeiten daran, Menschen nicht nur zu effektiveren Führungskräften zu machen, sondern sie als aktive Verantwortungsträger für die Gesellschaft aufzubauen."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihre Meinung ist mir wichtig - vielen Dank, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Nach dem Eintrag wird dieser zur Freigabe zunächst auf Spam, Unflätiges oder Verstöße gegen die "Netiquette" geprüft. Ich bemühe mich, die Kommentare umgehend freizugeben.