Freitag, 17. September 2010

Feuerwehrgerätehaus: Aufträge sind raus!

Das Beweisfoto, geschossen mit der Handykamera. Zwei seit Jahren heiß ersehnte Unter-schriftenmappen sind gestern und heute auf meinem Tisch gelandet, gut gefüllt mit gelben Zetteln. Die Auftragsvergaben für das Feuer-wehrgerätehaus Wennigsen habe ich mit großer Freude unterzeichnet. Gestern standen zunächst die öffentlich ausgeschriebenen Aufträge an. Dazu zählten zum Beispiel rund eine Viertelmillion für die Erd- und Tiefbauarbeiten. Heute sind die beschränkten Vergaben in die Post gegangen. Am Dienstag hatte der VA in einer Sondersitzung die Auftragsvergaben beschlossen - einstimmig. Mit rund 1,6 Millionen Euro liegen wir derzeit kostenmäßig gut unter der angestrebten Deckelung von zwei Millionen Euro. Aber auch hier zählt die alte Weisheit: Abgerechnet wird am Ende. Im Oktober jedenfalls soll es losgehen. Die Bagger müssen zunächst das Grundstück herrichten. Wann Grundsteinlegung sein wird, ist noch offen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihre Meinung ist mir wichtig - vielen Dank, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Nach dem Eintrag wird dieser zur Freigabe zunächst auf Spam, Unflätiges oder Verstöße gegen die "Netiquette" geprüft. Ich bemühe mich, die Kommentare umgehend freizugeben.