Montag, 29. November 2010

Brücke am Heimatmuseum wird erneuert

Heute haben die Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke am Wennigser Heimatmuseum begonnen. Ich war heute Nachmittag vor Ort und habe mir die Handwerksarbeiten angeschaut. Die Brücke ist seit rund zwei Jahren gesperrt. Dank der Arbeit von Christian Mainka, der Fördergelder zur Wiederherstellung der Brücke eingeworben hat, hat nun eine Barsinghäuser Fachfirma mit den Tischlerarbeiten begonnen. Gefördert wird die 28.000 Euro teure Maßnahme von der Region Hannover mit 5.000 Euro sowie der Behörde für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften mit 9.200 Euro, da die Brücke im Bereich des "Grünen W" liegt und die Wegeführung für die Naherholung Relevanz hat. Bei der Auswahl des Holzes ist zertifiziertes Tropenholz zum Einsatz gekommen (FSC-Siegel). Die Brücke sollte damit "die nächsten einhundert Jahre halten", sagte mir ein Handwerker vor Ort. Sofern es nun nicht allzu stark wintert, ist mit einer Bauzeit von zwei Wochen zu rechnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihre Meinung ist mir wichtig - vielen Dank, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Nach dem Eintrag wird dieser zur Freigabe zunächst auf Spam, Unflätiges oder Verstöße gegen die "Netiquette" geprüft. Ich bemühe mich, die Kommentare umgehend freizugeben.