Dienstag, 30. November 2010

Radwegbeleuchtung Holtensen brennt

Letzte Handreichungen am Sicherungskasten und dann war es soweit: Gestern um 18:30 Uhr haben wir die Lampen zum S-Bahnhof Holtensen angeschaltet. Ortsbürgermeister, Mitglieder des Ortsrates, Anlieger, Mitarbeiter aus dem Rathaus und von der e.on-Avacon waren die ersten, die das neue Licht bestaunten. Damit ist der Wunsch der Holtenser nach fast 30 Jahren in Erfüllung gegangen. Die neuen "CosmoPolis"-Lampen sind echte Effizienzmeister - sie benötigen nur 60 Watt und sind eigens zur Wegeausleuchtung konstruiert. Kostenpunkt: insgesamt 70.000 Euro. Siehe auch dieser Eintrag.