Donnerstag, 8. September 2011

Auf geht's zum Politikchat bei NDR.de

Den Wahlkampf über habe ich mich dezent zurückgehalt. Mehr noch - ich bin einfach ein paar Tage in den Urlaub gefahren. Ein guter Freund hatte in Seattle zur Hochzeit geladen. Da ich selbst nicht zur Wahl stehe, sollte die Zeit und vor allem die öffentliche Aufmerksamkeit vor der Kommunalwahl an diesem Sonntag all den Ehrenamtlichen gehören, die sich in ihrer Freizeit für ihre Gemeinde engagieren. Die Wahlleitung hat mein beamteter Stellvertreter im Amt inne, Olaf Fals.
Heute abend jedoch ist einer meiner wenigen diesbezüglichen Termine - auf der Internetseite des Norddeutschen Rundfunks in einem Chat, der junge Menschen dazu aufrufen soll, mitzumischen [[Link]]. Die leitenden Fragen lauten: Warum geht ein junger Mensch freiwillig in die Politik? Wird man in dem Alter überhaupt ernst genommen? Was kann ein junger Politiker bewirken?  Und die Antworten soll es am heutigen Donnerstag um 20 Uhr geben. Es stellen sich Nachwuchspolitiker der fünf Landtagsparteien Seite des NDR-online im Live-Videochat den Fragen, die NDR.de Nutzer bereits vorab stellen können. Fernseh-Moderatorin Sarah Tacke wird durch die Veranstaltung führen, bei der das (mangelnde) Interesse von jungen Menschen an Kommunalpolitik und politischen Ämtern im Mittelpunkt stehen soll. Zugesagt haben bereits der 23-jährige Philip Le Butt von der SPD, Janin Söder (22) von der CDU, Dominik Stanke (20) von den Grünen, der FDP-Politiker Lars Alt (20) sowie der gerade mal 18 Jahre alte Halat Tunc von den Linken. Und ... welch Schulterklopfen: Immerhin zum "Ehrengast" hab ich's laut NDR gebracht.  
Also, wer Zeit und Lust hat: Wir sehen uns heute abend auf NDR.de im Chat! 
http://www.ndr.de/fernsehen/wahlchat101.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihre Meinung ist mir wichtig - vielen Dank, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Nach dem Eintrag wird dieser zur Freigabe zunächst auf Spam, Unflätiges oder Verstöße gegen die "Netiquette" geprüft. Ich bemühe mich, die Kommentare umgehend freizugeben.