Montag, 14. November 2011

Klaus Kreimeyer wird neuer Ortsbürgermeister in Holtensen

Klaus Kreimeyer ist neuer Ortsbürgermeister der Ortschaft Holtensen. Heute hat der Ortsrat ihn im zweiten Wahlgang zum Nachfolger von Prof. Dr. Jürgen Siegmann gewählt, der künftig sein Stellvertreter sein wird. Das Spannende: Bis zum Abend hatte es nach einer Losentscheidung ausgesehen. Aus dem Rathaus hatte ich noch mit beiden Fraktionen telefoniert, ob ein Losentscheid notwendig werden könnte. Dies wurde bejaht, jedoch auch auf ein Gespräch noch kurz vor der Wahl verwiesen. Das Besondere in Holtensen: Die CDU hatte unter Ortsbürgermeister Friedrich Kreimeyer über Jahre die Mehrheit im Ort mit fast bayerischen Verhältnissen gestellt. In der Kommunalwahl am 11. September drehte sich die Mehrheit. Die SPD hatte jedoch nur zwei Bewerber ins Rennen geschickt, hätte aber drei Mandate erzielt. Die CDU hingegen hatte vier Kandidaten, aber nur zwei Mandate errungen.
Vorbereitete Losumschläge
Im ersten Wahlgang trat die erwartete Patt-Situation ein. Da sich im zweiten Wahlgang jedoch ein Ortsratsmitglied der Stimme enthielt, wurde Kreimeyer mit 2:1 Stimmen zum künftigen ersten Repräsentanten der Ortschaft gewählt. Zeitgleich votierte der Argestorfer Ortsrat für eine weitere Amtszeit für die dortige Bürgermeisterin Gabriele Knoll. An beide an dieser Stelle meinen herzlichen Glückwunsch und gute Zusammenarbeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihre Meinung ist mir wichtig - vielen Dank, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Nach dem Eintrag wird dieser zur Freigabe zunächst auf Spam, Unflätiges oder Verstöße gegen die "Netiquette" geprüft. Ich bemühe mich, die Kommentare umgehend freizugeben.