Mittwoch, 12. Oktober 2011

Rat entscheidet über den Klostergrund

 
Jüngst stand ein Regenbogen über dem Klostergrund - ein Foto mit Symbolwirkung. Morgen abend entscheidet der Rat über die Auslegung des Bebauungsplanes. Damit ist ein weiterer Schritt in Richtung Erschließung der ehemaligen Kleingartenkolonie zum Wohngebiet getan. Nach dem gelungenen Architektenwettbewerb werden nun die nächsten Schritte in Richtung neues "Quartier" im Kernort gemacht. Interessierte sind herzlich willkommen.
Der Rat tagt Donnerstag
 ab 19 Uhr im Bürgersaal
des Rathauses.
Ebenfalls auf der Tagesordnung steht die Kindertagesstättenbedarfsplanung und die Zukunft der alten B217 in Evestorf. Es ist übrigens die letzte Sitzung der alten Ratsperiode, die von 2006 bis 2011 andauerte. Im kommenden Monat tagt bereits der neue Rat, den die Bürgerinnen und Bürger im September gewählt haben.