Donnerstag, 3. Mai 2012

Indische Gäste bringen internationales Flair ins Kloster

Gäste aus Indien sind derzeit Gäste der Sophie Scholl Gesamtschule. Gemeinsam mit der Schulleiterin Annette Harnitz, den Bundestagsabgeordneten Maria Flachsbarth und Matthias Miersch und vielen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften der Schule habe ich die Delegation heute im Johanniterhaus des Klosters begrüßt. 30 junge Menschen der Heritage School Kolkata hatten sich auf den Weg gemacht und haben nun ein dichtes Programm: Schulbesuch, das deutsche Alltagsleben in Gastfamilien kennenlernen, ein Besuch in Berlin morgen und vieles mehr wird ihnen geboten.
Beide Schulen kooperieren seit 2010. Bereits im Jahr 2011 durfte ich indische Gäste begrüßen (Link), die SSGS besuchte Indien im vergangenen Herbst. In einem Grußwort erklärte ich, dass Indien und Deutschland über Handel, Informationstechnologie und mittlerweile auch kulturell wie die indische Filmindustrie zusammenrücken. Umso wichtiger ist es, dass bereits junge Menschen Brücken über die Kontinente schlagen, um einander kennenzulernen und eine verständnisvolle und kooperative Welt zu bauen. Das Internet mit Anwendungen Telefonie und sozialen Medien ermöglicht es in nie zuvor dagewesener Weise, die geknüpften Freundschaften dann auch zu pflegen. Ein Mittagessen mit den indischen Gästen rundete das Treffen ab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihre Meinung ist mir wichtig - vielen Dank, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Nach dem Eintrag wird dieser zur Freigabe zunächst auf Spam, Unflätiges oder Verstöße gegen die "Netiquette" geprüft. Ich bemühe mich, die Kommentare umgehend freizugeben.