Samstag, 3. November 2012

Hochschul-Umfrage: Danke für's Mitmachen!

Diese Webseite hatte die Ehre, Teil einer akademischen Untersuchung zu sein. Herzlichen Dank an alle, die an der online-Umfrage zum Thema Bürgermeisterblogs mitgemacht haben. Im Rahmen einer Masterarbeit untersuchte Simone Brand den Einfluss der Medien auf die Kommunalpolitik. Am Telefon gab mir die Forscherin ein erstes Feedback. 42 Personen haben mitgemacht. Rund die Hälfte schaut mindestens einmal pro Woche auf die Seite, fast 80 Prozent bleiben bei dem Besuch aber unter fünf Minuten. Mehr als 70 Prozent der Teilnehmer sind zwischen 21 und 50 Jahren. Fast alle sehen das Blog als positives Informationsangebot. Mehr als zwei Drittel der Leser waren männlich - daher ist meine Frage, wie die Seite auch für Nutzerinnen attraktiver gestaltet werden kann. (Bitte nutzt die Kommentarfunktion, auch gern für weitere Anregungen.)

Hintergrund: "Es geht darum, wie rege und von welchen Personen dieser Blog genutzt wird", erläuterte zu Beginn die Autorin, die an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg ihren Abschluss macht. "Unter anderem interessiert es mich, ob und wie Kommunalpolitiker und Bürgermeister über eigene Blogs ihre Bürgerinnen und Bürger erreichen können. Als Besucher dieses Blogs können Sie mir am Besten beantworten, warum Sie hier sind und ob Sie sich solch ein Angebot auch von anderen Kommunalpolitikern wünschen." Sobald die ausführliche Untersuchung vorliegt, werde ich auf dem Blog noch einmal berichten und mit Euch und Ihnen als Nutzerinnen und Nutzer über eine Verbesserung des Blogs diskutieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihre Meinung ist mir wichtig - vielen Dank, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Nach dem Eintrag wird dieser zur Freigabe zunächst auf Spam, Unflätiges oder Verstöße gegen die "Netiquette" geprüft. Ich bemühe mich, die Kommentare umgehend freizugeben.