Montag, 9. Januar 2012

Demographischer Wandel - "Das Heft selbst in die Hand nehmen"

"Ideenbörse demografischer Wandel - Gute Projekte aus der Region" - Die Wanderausstellung der Region Hannover habe ich heute Abend im Rathaus eröffnet. Gastredner war Professor Carl-Hans Hauptmeyer. Thema seiner Ausführungen: "Das Hänsel-und-Gretel-Prinzip: oder warum die Dörfer das Heft selbst in die Hand nehmen müssen". Vor rund 50 Gästen, darunter Mitglieder des Rates und drei Ortsbürgermeister, hielt er einen ebenso mutigen wie Mut machenden Vortrag. Tenor: "Engagieren Sie sich!" Sich zurück zu ziehen und zu sagen, es reiche ja, wenn man Steuern zahlt, wies er als altbackenes Untertanendenken zurück. Der Experte für Regionalgeschichte der Universität Hannover ist in Wennigsen bestens bekannt: In den achtziger Jahren hat er eine wissenschaftliche Studie zu unserer Ortschaft Holtensen erstellt und auch ein Fachbuch über das Calenberger Land verfasst.