Donnerstag, 26. Januar 2012

Antrag auf Oberstufe auf dem Weg

Das frisch unterzeichnete
Antragsschreiben
Der Antrag auf Einrichtung einer Oberstufe ist unterschrieben! Morgen wird er im Kultusministerium und in der Landesschulbehörde abgegeben. Damit ist der Ratsbeschluss aus der vergangenen Woche im wichtigsten Punkt umgesetzt. Der Antrag besteht aus einem umfassenden Bündel an Materialien. Dazu gehört unter anderem ein vorläufiges Raumkonzept, die Stellungnahmen der Schüler, Schulleitung, Eltern. Eine Prognose über Schülerzahlen und Räumlichkeiten. Mittlerweile sind auch die Nachbarkommunen befragt worden. Gehrden und Ronnenberg haben das "Benehmen" hergestellt, Springe und Barsinghausen allerdings Bedenken aufgrund ihrer eigenen Schulsituation angemeldet.