Samstag, 22. September 2012

Bürgermeisterpokal hat neues Zuhause

Meine Amtsvorgängerin Karin Meyer hatte ihn gemeinsam mit dem damaligen Ortsbürger Wolf-Rüdiger Marenbach gestiftet: Den Wennigser Bürgermeisterpokal. Beim Wennigser Schützenverein von 1951 e.V. wird er alljährlich zwischen den Mitgliedern des Rates und den Mitarbeitern des Rathauses "ausgeschossen". Bevor es nach Holtensen zum Weinfest ging, versuchte auch ich mein Glück. In den vergangenen Jahren hatte ich immer recht gut geschossen - aber damals wie heute hatte ich gegenüber treffsicheren Ratsmitgliedern das Nachsehn. Ingo Klockemann (SPD) verzeichnete die höchste Punktzahl und nahm das gute Stück für ein Jahr mit Heim. Unter Klängen der Feuerwehrkapelle wurden zudem die neuen Königinnen und Könige des Vereins, des Bürgerschießens sowie der Wennigser Vereine gekürt.