Sonntag, 30. September 2012

Hallo zur den neuen Wochenblättern

Am 1. Oktober erscheint das neue "Hallo Sonntag". Am Mittwoch folgt "Hallo Mittwoch". Zur Herausgabe der ersten Ausgabe der neuen Wochenzeitungen habe ich ein Grußwort beigesteuert:

Die Geschichten, die das Leben vor der eigenen Haustür schreibt, sind besonders spannend. Sie erregen nicht nur Aufmerksamkeit, sondern in einem hohen Maße auch persönliche Betroffenheit. Gerade das Lokale in den Nachrichten wird von den Leserinnen und Lesern intensiv wahrgenommen. Als Bürgermeister freut es mich daher sehr, dass die Calenberger Medienlandschaft eine Bereicherung erhält. Im Namen der Gemeinde Wennigsen (Deister) möchte ich zum Erscheinen von „hallo Mittwoch“ und „hallo Sonntag“ herzlich zu gratulieren. Der Deister-Medien GmbH & Co KG wünsche ich mit dem neuen Angebot viel Erfolg.
Was im Ort passiert, in  den Schulen, im Verein oder Verband,politisch und sozial, in der Gemeinde oder den Kirchen, auf Festen sowie Sportstätten, kulturell oder karitativ: Ihr neues Printmedium führt die Vielfalt des örtlichen Lebens zusammen. Die Bürgerschaft kann sich darüber freuen, dass ihr Engagement über ein weiteres Medium Öffentlichkeit erfährt. Die politische Landschaft wird durch Information bereichert. Auch die örtliche Wirtschaft kann ihre Stärken heimatnah ausspielen - in Wort und Bild, redaktionell oder als Anzeige.
Das gedruckte Medium muss gerade in der Zeit des Internet sich neu erfinden. Ich wünsche Ihne, redaktionell Mut und finanziell eine solide Basis, mögen Kreativität ebenso wie Erfolg ihren Weg in die Haushalte begleiten. Im Namen der Gemeinde Wennigsen sage ich zu „hallo Sonntag“ nun „hallo Mittwoch“ nun herzlich „Hallo“ in unseren acht Ortschaften.