Samstag, 3. November 2012

Eine alte Akte zum TSV-Geburtstag...

Wennigsens größter Verein hat heute sein 120-jähriges Bestehen gefeiert. Bei einer Feier in der Pinkenburg ließ der mehr als 1.300 Mitglieder starke Turn- und Sportverein seine Geschichte Revue passieren. Ich überreichte nicht nur einen kleinen finanziellen Gruß der Gemeinde, sondern auch eine historische Akte. Darin finden sich die Dokumente, die die Gemeinde Wennigsen (Deister) und bereits zuvor die Vorläufergemeinde Wennigsen seit 1920 zu dem Verein gesammelt hatte. Los geht es mit dem Pachtvertrag der Klosterkammer Hannover über das Grundstück, auf dem der heutige Waldsportplatz steht. Damals mussten erst einmal die Bäume gefällt werden, um überhaupt eine Sportstätte errichten zu können. Bei den Dokumenten handelt es sich um eine Leihgabe, die Hilfestellung zur Erstellung der Chronik geben soll. Diese soll zum 125-jährigen Bestehen 2017 erscheinen.

Hochschul-Umfrage: Danke für's Mitmachen!

Diese Webseite hatte die Ehre, Teil einer akademischen Untersuchung zu sein. Herzlichen Dank an alle, die an der online-Umfrage zum Thema Bürgermeisterblogs mitgemacht haben. Im Rahmen einer Masterarbeit untersuchte Simone Brand den Einfluss der Medien auf die Kommunalpolitik. Am Telefon gab mir die Forscherin ein erstes Feedback. 42 Personen haben mitgemacht. Rund die Hälfte schaut mindestens einmal pro Woche auf die Seite, fast 80 Prozent bleiben bei dem Besuch aber unter fünf Minuten. Mehr als 70 Prozent der Teilnehmer sind zwischen 21 und 50 Jahren. Fast alle sehen das Blog als positives Informationsangebot. Mehr als zwei Drittel der Leser waren männlich - daher ist meine Frage, wie die Seite auch für Nutzerinnen attraktiver gestaltet werden kann. (Bitte nutzt die Kommentarfunktion, auch gern für weitere Anregungen.)