Samstag, 5. April 2014

Vier Jahrzehnte Heimatmuseum

Das Heimatmuseum feierte heute vier Jahrzehnte seines Bestehens. Herzlichen Dank an die ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die in der Tradition der Gründer Gleue und Wüllner die Tradition am Leben erhalten. Hier mein Grußwort aus der Jubiläumsbroschüre im Wortlaut:
"40 Jahre Heimatmuseum – dazu möchte ich im Namen der Gemeinde Wennigsen (Deister) herzlich gratulieren. Es ist ein besonderes Jubiläum, denn die Institution, die unsere örtliche Geschichte am Leben erhält kann nun selbst auf vier Jahrzehnte ihrer eigenen Historie zurück blicken. Das Museum leistet wertvolle ortsgeschichtliche Arbeit: Heutigen Generationen wird lebhaft vor Augen geführt, wie unsere Vorfahren auf den Feldern, in Handwerk und Bergbau wirtschafteten. „Hände falten, Schnabel halten“, steht an der Tafel im Schulraum geschrieben. Das lädt zum Schmunzeln ein und zeigt zugleich heutigen Schülerinnen und Schülern, welch Strenge und Disziplin einst herrschte. Das Heimatmuseum greift in wechselnden Ausstellungen Themen aus Ortschaft und Gemeinde auf. Episoden unserer Historie werden dadurch lebendig und schärfen auch den Blick auf das Heute.
Ohne ehrenamtliche Helferinnen und Helfer wäre diese qualitativ hochwertige Arbeit nicht möglich. Sowohl mit Liebe zum Detail als auch mit dem Blick auf den historischen Gesamtzusammenhang sind die Dauer- und Sonderausstellungen konzipiert. Unzählige Stunden werden in die Vorbereitung, in Aufbau, in den Museumstag, in Feste und Veranstaltungen investiert. Dafür möchte ich herzlich danken. Es ist dem Förderkreis hoch anzurechnen, dass das 300 Jahre alte Mühlenhaus mit Leben gefüllt, gepflegt und unterhalten wird. Verein und Gemeinde ziehen an einem Strang beim Erhalt des Baudenkmals. Möge dies noch viele Jahre so gelingen! Besonders freut es mich, dass durch das gute Zusammenspiel von Museum und Rathaus junge Paare Wennigsens „Obere Mühle“ als Ausgangspunkt des Ehelebens haben. Das Wennigser Standesamt betreibt in der „Guten Stube“ ein Trauzimmer. Dies ist ein toller Brückenschlag zwischen Tradition und heutiger Familiengründung – etwas ganz Besonderes, das es hier in Wennigsen gibt und auch Gäste von außerhalb anzieht.  Weiter so! Möge der Brückenschlag zwischen Historie und Zukunft noch viele Jahre gelingen! Alles Gute zum Geburtstag wünscht Ihnen Ihr Christoph Meineke"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihre Meinung ist mir wichtig - vielen Dank, dass Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Nach dem Eintrag wird dieser zur Freigabe zunächst auf Spam, Unflätiges oder Verstöße gegen die "Netiquette" geprüft. Ich bemühe mich, die Kommentare umgehend freizugeben.